Direkt zum Inhalt

Bombardier Global 6500

2019 - Gegenwart

Key Facts

  • Das Bombardier Global 6500 basiert auf Bombardierist erprobt und erprobt Global Familie von Flugzeugplattformen.
  • Kann mit Mach 0.88 auf 51,000 Fuß kreuzen und hat eine maximale Reichweite von 6,600 Seemeilen (Kreuzen mit Mach 0.85).
  • Ausgestattet mit den patentierten Nuage-Sitzen für maximalen Komfort.
  • Kann mit bis zu 3 Wohnbereichen mit Platz für bis zu 17 Passagiere konfiguriert werden.
  • Das Bombardier Global 6500 kostet schätzungsweise 9,000 US-Dollar pro Charterstunde und kostet neu 56 Millionen US-Dollar.

Übersicht & Geschichte

Das Bombardier Global 6500 ist, wie der Name schon sagt, Teil der Global Familie von Flugzeugen. Das Bombardier Global Familie von Flugzeugen kann ihre Ursprünge auf die zurückverfolgen Bombardier Global Express Flugzeug. Ursprünglich im Oktober 1991 angekündigt, fand der Erstflug fünf Jahre später statt.

Das Global 6500 wurde neben dem angekündigt Global 5500 Flugzeug im Mai 2018, mit der Hoffnung, dass das Flugzeug Ende nächsten Jahres in Dienst gestellt wird.

Bombardier entwickelte den 6500, um knapp über dem zu sitzen Global 5500 in seiner Flugzeugpalette. Das Flugzeug hat eine maximale Reichweite von 6,600 Seemeilen und eine Hochgeschwindigkeitsreisegeschwindigkeit von Mach 0.88.

Bombardier Global 6500-Leistung

Das Global 6500 wird von zwei Rolls-Royce Pearl-Triebwerken angetrieben, von denen jedes bis zu 15,125 lbs Schub abgeben kann. Dies führt daher zu einer maximalen Gesamtschubleistung von 30,250 lbs. Dadurch ist die Global 6500 kann in nur 6,145 Fuß abheben und hat eine Landestrecke von 2,236 Fuß.

Die Rolls-Royce-Motoren sind in der Lage, die anzutreiben Global 6500 auf eine Höchstgeschwindigkeit von Mach 0.90.

Die Hochgeschwindigkeitsreisezahl liegt bei Mach 0.88, mit einer typischen Reisegeschwindigkeit von Mach 0.85. Bei maximalem Startgewicht ist die Global 6500 hat eine anfängliche Reiseflughöhe von 41,000 Fuß und kann bis zu einer Höhe von 51,000 Fuß fliegen.

Dank der Effizienz der Rolls-Royce Pearl-Triebwerke ist die Bombardier Global 6500 kann bis zu 6,600 Seemeilen nonstop fliegen. Natürlich ist diese Zahl nur die theoretische Reichweite mit den Standard-IFR-Reserven der NBAA, unter der Annahme von Standard-Wetterbedingungen, bei Mach 0.85 mit 8 Passagieren an Bord und 4 Besatzungsmitgliedern.

Natürlich gibt es eine Vielzahl von Faktoren, die die maximale Reichweite eines Flugzeugs beeinflussen. worüber du hier lesen kannst.

Bombardier Global 6500 Innenraum

Bombardier hat die ausgestattet Global 6500 mit einem luxuriösen Interieur, das Sie in ultimativem Luxus, Komfort und Ruhe an Ihr Ziel bringt. Ob Sie arbeiten oder entspannen möchten, Bombardier hat einen Raum entwickelt, der dafür sorgt, dass Sie erfrischt an Ihrem Ziel ankommen.

Das Global 6500 verfügt über weitläufige Wohnbereiche und die neueste Technologie, damit Sie in Verbindung bleiben und unterhalten werden. Zusätzlich, Bombardier hat das Flugzeug mit ihrem innovativen Nuage-Sitz ausgestattet.

Der Nuage-Sitz ist, was Bombardier sagt: „die erste bedeutende Änderung im Betrieb und Design eines Geschäftsflugzeugsitzes seit 30 Jahren“.

Eine der Schlüsselkomponenten des Sitzes ist die Möglichkeit einer „tiefen“ Rückenlehne. Dieses System bietet außergewöhnlichen Komfort und Unterstützung. Perfekt zum Essen, Arbeiten, Entspannen oder Schlafen.

Die schwebende Basis ermöglicht zudem völlig flüssige Bewegungen. Entsprechend Bombardier, dies ist der allererste Sitz mit einer vollständig spurlosen Grundfläche. Dadurch können die Passagiere ihre Sitze mühelos und intuitiv positionieren.

Das typische Kabinenlayout für die Global 6500 hat 3 verschiedene Wohnbereiche. An der Vorderseite, direkt hinter dem Ruhebereich der Besatzung, befindet sich die Club Suite. Hier gibt es 4 der patentierten Nuage-Sitze. Darüber hinaus verfügt die Club Suite über einen 4K-Schottmonitor mit immersivem Surround-Sound.

Wenn Sie weiter nach hinten gehen, finden die Passagiere die Konferenzsuite. Es sind mehrere Grundrisse verfügbar, einschließlich der optionalen Nuage Chaiselongue für maximalen Komfort. Dies ist der perfekte Bereich zum Arbeiten oder Essen, der sich um einen höhenverstellbaren Einzelsäulentisch konzentriert.

Schließlich befindet sich im hinteren Teil des Flugzeugs die Privatsuite. Auch hier stehen den Kunden mehrere Grundrisse zur Verfügung. Ein typisches Layout umfasst jedoch 2 der patentierten Nuage-Sitze, einen atmungsaktiven Diwan mit 3 Plätzen und einen 4K-Schottmonitor.

An die Privatsuite angeschlossen finden die Passagiere die eigene Toilette. Hier gibt es eine Toilette mit großem Fenster für natürliches Licht. Es gibt einen großen Spiegel, einen Waschtisch, ein Waschbecken, einen Wasserhahn und die Möglichkeit einer Duschkabine. Auch während des Fluges besteht uneingeschränkter Zugang zum Gepäckraum.

Cockpit

Vorne, Bombardier hat die ausgestattet Global 6500 mit einigen seiner neuesten Cockpit-Technologien. Der Anspruch an Cockpitdesign und Technik soll gesteigert werden Sicherheit, Effizienz und Passagierkomfort.

Das Global 6500 ist mit dem ausgestattet Bombardier Vision-Flugdeck. Entsprechend BombardierDies sei „das führende Cockpit der Branche“.

Hier Bombardier hat eine umfassende Avionik-Suite mit raffinierter Ästhetik kombiniert. Es gibt vier große LCD-Displays, die in einer T-Konfiguration angeordnet sind und maximale Benutzerfreundlichkeit bieten.

Das Flugzeug ist außerdem mit einem kombinierten Sichtsystem ausgestattet. Dabei führt das System erweiterte und synthetische Sichtbilder zu einer einzigen Ansicht auf dem Head-up-Display zusammen.

Dadurch wird die Arbeitsbelastung der Besatzung reduziert und das Situationsbewusstsein erhöht. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie unter schlechten Bedingungen fliegen. Dadurch wird die Sicherheit bei schlechten Bedingungen erheblich verbessert.

Bombardier Global 6500 Charterkosten

Wenn es um das Chartern der Bombardier Global 6500, der geschätzte stündliche Charterpreis beträgt 9,000 $.

Natürlich gibt es eine Vielzahl von Faktoren, die die Charterkosten eines Privatjets beeinflussen.

Kaufpreis

Der aktuelle Listenpreis für einen Neuwagen Bombardier Global 6500 sind 56 Millionen US-Dollar. Dieser Wert wird natürlich durch die von Ihnen gewählten Optionen und Spezifikationen beeinflusst.

Abhängig davon, welche Funktionen Sie auswählen, welches Layout Sie wählen und welche Materialien verwendet werden, variiert der Endpreis.

Wenn Sie Ihr Ideal individuell gestalten und gestalten möchten Global 6500 Jet, dann können Sie Ihren eigenen Jet weiter konfigurieren Bombardiers Website hier.

Wenn Sie sich für ein gebrauchtes Exemplar interessieren, liegt der aktuelle geschätzte Marktwert für ein frühes Serienmodell zwischen 40 und 50 Millionen US-Dollar.

Natürlich wurde mit der Auslieferung des Flugzeugs erst in den letzten zwei Jahren begonnen. Daher erfordert die Suche nach einem 6500 auf dem Markt Zeit und Geduld.

 

 

Leistung

Komfort

Gewichte

Reichweite: 6,600 nm Anzahl der Passagiere: 17 Gepäckkapazität: 195 Cubic Feet
Reisegeschwindigkeit: 516 knots Kabinendruck: 10.3 PSI Maximales Startgewicht: 99,500 kg
Decke: 51,000 Füße Kabinenhöhe: 5,680 Füße Maximales Landegewicht: 78,600 kg
Abflugstrecke: 6,370 Füße Produktionsstart: 2019
Landeentfernung: 2,236 Füße Produktionsende: Geschenk

 

Abmessungen

Power

Außenlänge: 99.4 Füße Motorenhersteller: Rolls-Royce
Außenhöhe: 25.6 Füße Motorenmodel: Perle 15
Spannweite: 94.2 Füße Kraftstoffverbrauch: 460 Gallonen pro Stunde
Innenlänge: 43.2 Füße
Innenbreite: 7.9 Füße
Innenhöhe: 6.2 Füße
Innen-/Außenverhältnis: 43%