Direkt zum Inhalt

Dassault Falcon 50EX

1997. - 2007

Key Facts

  • Das Dassault Falcon 50EX ist ein großer Jet von Dassault zwischen 1997 und 2007.
  • Das Dassault Falcon 50EX wird von drei Honeywell TFE 731-40-Motoren angetrieben, was zu einem stündlichen Kraftstoffverbrauch von 287 Gallonen pro Stunde führt.
  • Kann bis zu 480 Kreuzfahrten durchführen knots, der Dassault Falcon 50EX kann bis zu 3230 Seemeilen nonstop fliegen.
  • Das Flugzeug kann bis zu 10 Passagiere befördern.
  • Das Dassault Falcon 50EX hat einen geschätzten Charterpreis pro Stunde von 5500 US-Dollar und einen neuen Listenpreis von 21 Millionen US-Dollar zum Zeitpunkt der Herstellung.

Übersicht & Geschichte

Ein aktualisiertes Modell des Originals Falcon 50, der Dassault Falcon 50EX verfügt über leistungsstärkere Motoren und eine größere Reichweite.

Die bedient bis zu neun Passagiere Falcon 50EX ist mit sieben Face-Level ausgestattet Fenster auf jeder Seite der Kabine, die für natürliches Licht und einen entspannenden Panoramablick sorgt.

Das Ergebnis ist ein Privatjet, der wie sein Vorgänger aussieht und sich anfühlt, ihn aber deutlich übertrifft.

Das Falcon 50EX kreuzt in großen Höhen schneller; fliegt weiter; verbrennt weniger Kraftstoff; und übertrifft im Allgemeinen die Falcon 50 in jeder Hinsicht.

Siebzehn Jahre nach dem Falcon 50 wurde veröffentlicht, die Dassault Aviation Corporation beschloss, das Modell neu zu gestalten und zu verbessern und dabei die besten Eigenschaften beizubehalten, die das Flugzeug so erfolgreich machten, und gleichzeitig Fortschritte in der Technologie zu integrieren.

Mit ihrem Erstflug im Jahr 1996 war die Falcon 50EX ist problemlos in der Lage, höher, schneller und weiter zu fliegen als sein Vorgänger und ist gleichzeitig treibstoffeffizienter.

Das Falcon 50EX bietet sowohl die Ausstattung als auch den Platz für die Zubereitung von warmen und kalten Speisen. Produktion auf der Falcon 50EX startete 1996 und endete 2007. Bisher wurden 100 Flugzeuge gebaut.

Dassault Falcon 50EX-Leistung

Das Falcon 50EX wird standardmäßig mit drei Honeywell TFE731-40 Turbofan-Triebwerken geliefert. Jeder Motor hat eine Schubkraft von 3,700 Pfund auf Meereshöhe.

Eine verbesserte Version der TFE731-3-1C-Motoren, die auf der verwendet werden Falcon 50 sind diese Motoren in der Lage, in großen Höhen nahezu die gleiche Leistung wie auf Meereshöhe zu erbringen.

Diese Motoren verfügen über FADEC-Systeme (Digital Electronic Engine Control) mit Full Authority N1-Referenz.

Dieses System ist in der Lage, die Triebwerke am Boden automatisch zu starten und neu zu starten, wodurch die Arbeitsbelastung des Piloten verringert und gleichzeitig Leistung und Kraftstoffverbrauch optimiert werden.

Das Falcon 50EX braucht nur 4,935 Fuß, um auf Meereshöhe abzuheben. Diese Startanforderung erhöht sich auf 7,247 Fuß Start- und Landebahn bei einer Höhe von 5,000 Fuß und einer Temperatur von 77 ° F.

Die Steigleistung des Falcon 50EX ist beeindruckend, da der private Geschäftsjet in nur siebzehn Minuten eine Höhe von 37,000 Fuß erreichen kann.

In einer Langstrecken-Kreuzfahrtkonfiguration ist die Falcon 50EX kann mit einer Geschwindigkeit von 417 . fliegen knots auf einer Höhe von 43,000 Fuß.

Für einen schnelleren Flug kann dieser private Geschäftsjet 481 Passagiere warten knots auf einer Höhe von 39,000 Fuß. Es hat eine Reichweite von 3,230 nm.

Dassault Falcon 50EX Interieur

Während dieser Privatjet mit XNUMX Sitzplätzen arrangiert werden kann, Falcon 50EX ist normalerweise für die Unterbringung von neun Passagieren konfiguriert und verfügt im Allgemeinen über eine viersitzige Clubanordnung mit einem separaten Abschnitt aus zwei gegenüberliegenden Sitzen und einem dreisitzigen Diwan.

Praktische Arbeitstische, die zwischen den gegenüberliegenden Sitzen ausgeklappt werden können, sorgen für eine angenehmere Arbeitsumgebung während des Fluges.

Die Kabine der Falcon 50EX ist dem des ziemlich ähnlich Falcon 50, mit einer Länge von 23.5 Fuß, einer Breite von 6.1 Fuß und einer Höhe von 5.9 Fuß.

Mit 115 Kubikfuß internem Stauraum und der Fähigkeit, 2,200 Pfund Gepäck unterzubringen, ist der Falcon 50EX ist mehr als in der Lage, Ihre Handgepäckanforderungen zu erfüllen.

Zum Aufladen von Geräten und Laptops stehen Netzstecker zur Verfügung, und die Temperaturregelung ist zwischen der Kabine und dem Flugdeck aufgeteilt, um allen Beteiligten eine angenehme Umgebung zu bieten.

Platz und Ausstattung für die Zubereitung von warmen und kalten Speisen gehören zur Standardausstattung, darunter ein Backofen, eine Eistruhe und eine Kaffeemaschine.

Cockpit

Das Dassault Aviation Corporation wählte die Collins Pro Line 4 Suite als Basis des Avioniksystems für die Falcon 50Ex.

Vier 7.25 x 7.25 Zoll große Flüssigkristallbildschirme liefern Fluginformationen und fungieren als primäre Fluganzeigen und als Multifunktionsdisplay.

Da die Prinzipien menschlicher Faktoren in die Gestaltung des Flugdecks integriert sind, befinden sich die Flugsteuerungen in der Nähe der entsprechenden Instrumente.

Zu den in die Suite integrierten Avionikkomponenten gehört ein duales Pro-Line II-Kommunikations- und Navigationsfunksystem, ein AlliedSignal-Dual Global GNS-XMS-Flugmanagementsystem, zwei digitale Flugcomputer, ein TWR-850-Doppler-Turbulenzerkennungsradar und andere zusätzliche Flugsteuerungs- und Umgebungserkennungssysteme.

Dassault Falcon 50EX Charterkosten

Die Kosten für das Chartern dieses Jets beginnen bei etwa 5,300 US-Dollar pro Stunde.

Die stündlichen Charterpreise beinhalten nicht alle Steuern, Treibstoff und andere Gebühren. Die Charterkosten variieren je nach Baujahr/Modell, Flugplan, Streckenführung, Gesamtzahl von Passagieren und Gepäck und anderen Faktoren.

Kaufpreis

Die Anschaffungskosten für diesen Jet liegen typischerweise zwischen 5 und 6 Millionen US-Dollar.

Der Preis eines Jets hängt vom Produktionsjahr ab; es kann auch über den angegebenen Bereich hinausgehen, wenn es sich um eine Neuproduktion handelt.

Es wird die Käufer etwa 1.5 Million US-Dollar pro Jahr kosten, einschließlich Treibstoff, Besatzungsmitglieder usw Wartung, usw.

Der Preis für ein gebrauchtes Flugzeug kann zwischen 3 und 4 Millionen US-Dollar liegen.

 

 

Leistung

Komfort

Gewichte

Reichweite: 3,230 nm Anzahl der Passagiere: 10 Gepäckkapazität: 115 Cubic Feet
Reisegeschwindigkeit: 480 knots Kabinendruck: 8.7 PSI Maximales Startgewicht: 39,900 kg
Decke: 49,000 Füße Kabinenhöhe: 9,000 Füße Maximales Landegewicht: 35,715 kg
Abflugstrecke: 4,950 Füße Produktionsstart: 1997
Landeentfernung: 2,100 Füße Produktionsende: 2007

 

Abmessungen

Power

Außenlänge: 60.7 Füße Motorenhersteller: Honeywell
Außenhöhe: 22.9 Füße Motorenmodel: TFE731-40
Spannweite: 61.8 Füße Kraftstoffverbrauch: 287 Gallonen pro Stunde
Innenlänge: 23.5 Füße
Innenbreite: 6.1 Füße
Innenhöhe: 5.8 Füße
Innen-/Außenverhältnis: 39%