Direkt zum Inhalt

Gulfstream G200

1999. - 2011

Key Facts

  • Das Gulfstream G200 ist ein mittlerer Jet, hergestellt von Gulfstream zwischen 1999 und 2011.
  • Das Gulfstream Der G200 wird von zwei Pratt & Whitney Canada PW306A-Motoren angetrieben, was zu einem stündlichen Kraftstoffverbrauch von 233 Gallonen pro Stunde führt.
  • Kann bis zu 428 Kreuzfahrten durchführen knots, der Gulfstream Der G200 kann bis zu 3394 Seemeilen nonstop fliegen.
  • Das Flugzeug kann bis zu 9 Passagiere befördern.
  • Das Gulfstream G200 hat einen geschätzten Charterpreis pro Stunde von 9000 US-Dollar und einen neuen Listenpreis von 23 Millionen US-Dollar zum Zeitpunkt der Herstellung.

Übersicht & Geschichte

Das Gulfstream G200 (früher bekannt als Galaxy 1126) ist ein super-mittelgroßer Mittelstrecken-Twin-Turbofan-Geschäftsjet.

Stand Mai 2020 84 % der Gulfstream G200-Flugzeuge wurden von ihrem jetzigen Besitzer gebraucht gekauft, die anderen 16% neu. 11.6% stehen zum Verkauf, die Mehrheit davon (89%) im Rahmen eines exklusiven Maklervertrags. Beim Verkauf beträgt die durchschnittliche Marktzeit 224 Tage.

Ursprünglich hieß die G200 Astra Galaxy und war ursprünglich ein Produkt der Tochtergesellschaft Galaxy Aerospace Inc. von Israel Aircraft Industries.

Das Design des Galaxy-Modells begann Ende der 1980er Jahre. Der Erstflug fand am 25. Dezember 1997 statt und erhielt ein Jahr später die Zertifizierung durch die US-amerikanischen und israelischen Luftfahrtbehörden.

Das Galaxy wurde danach in „G200“ umbenannt Gulfstream Aerospace erwarb Galaxy Aerospace im Juni 2001, zwei Jahre nach Beginn der Auslieferungen. Die Produktion endete 2 mit insgesamt 2011 Auslieferungen, von denen neun ausgemustert wurden.

Gulfstream G200 Leistung

Das Gulfstream G200 wird standardmäßig mit zwei Pratt & Whitney PW306A-Triebwerken geliefert. Diese Motoren, ähnlich denen, die auf der Learjet 60 und Hawker 1000, haben jeweils eine Schubkraft von 6,040 Pfund.

Dank dieser leistungsstarken Motoren kann die G200 in nur 37,000 Minuten eine Höhe von 19 Fuß erreichen.

An einem normalen Tag benötigt die G200 für den Start eine Start- und Landebahn von 6,083 Fuß. Auf einem Flughafen mit einer Höhe von 5,000 Fuß erhöht sich diese Anforderung auf 8,804 Fuß.

Mit vier Passagieren benötigt die G200 zur Landung nur 2,590 Fuß Landebahn. Dieser private Geschäftsjet verfügt über eine beeindruckende transozeanische Reichweite von 3,400 Seemeilen, was die G200 zur idealen Wahl für Flüge zu entfernten Zielen macht.

In einer Langstrecken-Reisekonfiguration kann die G200 in einer Höhe von 41,000 Fuß und einer Fluggeschwindigkeit von 430 . fliegen knots.

Für einen schnelleren Flug ist die G200 in der Lage, eine Fluggeschwindigkeit von 470 aufrechtzuerhalten knots auf einer Höhe von 37,000 Fuß.

Gulfstream G200 Innenraum

Die Kabine der Gulfstream G200 ist 24.4 Fuß lang, erreicht eine Höhe von 6.3 Fuß und erstreckt sich über eine maximale Breite von 7.2 Fuß bei einer Bodenbreite von 5.7 Fuß.

Während die Kabine des G10 normalerweise für zehn Passagiere ausgelegt ist, kann sie für acht bis neunzehn Passagiere konfiguriert werden.

Mit einem Stauraum von 125 Kubikfuß, der Platz für 2,400 Pfund Gepäck bietet, bietet der G200 mehr als genug Platz für jedes Gepäck, das Ihre Passagiere benötigen.

Mit einer maximalen Druckdifferenz von 8.8 ist der G200 in der Lage, eine Kabinenhöhe auf Meereshöhe in einer Höhe von 23,000 Fuß aufrechtzuerhalten.

Sechzehn Fenster umgeben die Kabine und schaffen eine helle Umgebung für produktive Geschäfte oder eine entspannende Aussicht.

Cockpit

Die für den G200 ausgewählte Avionik-Suite ist die Avionik-Suite Collins Pro Line 4.

In dieser Anordnung werden fünf Bildschirme verwendet, wobei sich in der Mitte ein Hauptbildschirm des Engine Indicating and Crew Alert System (EICAS) befindet, der von vier kleineren Bildschirmen umgeben ist, auf denen relevante Flug- und Systeminformationen angezeigt werden.

Typische in diesem Paket enthaltene Systeme sind zwei ARINC 429 Pro Line-Kommunikations-, Navigations- und Identifikationsfunkgeräte mit zwei DMEs und ADEs, ein WXR-840-Wetterradar-Diagnosecomputer, ein digitaler Autopilot, ein Allied Signal GNS-X/EX Flight Management System ( FMS) und ein Lage- und Kursbezugssystem.

Gulfstream G200 Charter Kosten

Die Kosten für das Chartern dieses Jets beginnen bei etwa 6,400 US-Dollar pro Stunde. Die stündlichen Charterpreise beinhalten nicht alle Steuern, Treibstoff und andere Gebühren.

Die Charterkosten variieren je nach Hersteller-/Modelljahr, Flugplan, Flugroute, Gesamtzahl der Passagiere und Gepäck und anderen Faktoren.

Kaufpreis

Die Anschaffungskosten für diesen Jet liegen typischerweise bei 23 Millionen US-Dollar. Der Preis eines Jets hängt vom Produktionsjahr ab; es kann auch über den angegebenen Bereich hinausgehen, wenn es sich um eine Neuproduktion handelt.

Es wird die Käufer etwa 1.5 Million US-Dollar pro Jahr kosten, einschließlich Treibstoff, Besatzungsmitglieder usw Wartung, usw.

Der Preis für ein gebrauchtes Flugzeug kann zwischen 7 und 11 Millionen US-Dollar liegen. Es gibt zahlreiche Verkäufer auf verschiedenen Websites.

 

 

Leistung

Komfort

Gewichte

Reichweite: 3,394 nm Anzahl der Passagiere: 10 Gepäckkapazität: 150 Cubic Feet
Reisegeschwindigkeit: 428 knots Kabinendruck: 8.8 PSI Maximales Startgewicht: 35,450 kg
Decke: 45,000 Füße Kabinenhöhe: 8,000 Füße Maximales Landegewicht: 30,000 kg
Abflugstrecke: 7,000 Füße Produktionsstart: 1999
Landeentfernung: 1,610 Füße Produktionsende: 2011

 

Abmessungen

Power

Außenlänge: 62.2 Füße Motorenhersteller: Pratt & Whitney Kanada
Außenhöhe: 21.4 Füße Motorenmodel: PW306A
Spannweite: 58.1 Füße Kraftstoffverbrauch: 233 Gallonen pro Stunde
Innenlänge: 24.5 Füße
Innenbreite: 7.2 Füße
Innenhöhe: 6.3 Füße
Innen-/Außenverhältnis: 39%