Direkt zum Inhalt

Gulfstream G100

2001 - 2006

Key Facts

  • Die Gulfstream G100 ist ein mittlerer Jet, hergestellt von Gulfstream zwischen 2001 und 2006.
  • Die Gulfstream Der G100 wird von zwei Honeywell TFE 731-40R-Motoren angetrieben, was zu einem stündlichen Kraftstoffverbrauch von 186 Gallonen pro Stunde führt.
  • Kann bis zu 470 Kreuzfahrten durchführen knots, der Gulfstream Der G100 kann bis zu 2790 Seemeilen nonstop fliegen.
  • Das Flugzeug kann bis zu 8 Passagiere befördern.
  • Die Gulfstream G100 hat einen geschätzten Charterpreis pro Stunde von 4300 US-Dollar und einen neuen Listenpreis von 12 Millionen US-Dollar zum Zeitpunkt der Herstellung.

Übersicht & Geschichte

Die Gulfstream 100 wurde für Langstreckenflüge mit hoher Geschwindigkeit entwickelt. Es kann problemlos Nonstop-Fahrten von Seattle nach New York oder von Singapur nach Tokio absolvieren und hat eine maximale Reisegeschwindigkeit von 84 Mach.

Es wird den Standards der Zuverlässigkeit und Hochleistung von Privatjets gerecht, für die Galaxy Aerospace Corp und sein Eigentümer, Israel Aircraft Industries, bekannt sind.

1999 erwarb General Dynamics Gulfstream und im Jahr 2001 erwarb General Dynamics die Galaxy Aerospace Company von Israel Aerospace Industries Ltd.

Diese Akquisition umfasste die Musterzulassungen für die Flugzeugfamilie, die General Dynamics vergab Gulfstream.

Der Astra SPX wurde in umbenannt Gulfstream G100 im September 2002, Erstflug im August 1994.

Herstellung der Gulfstream G100 startete im Jahr 2001 und endete im Jahr 2006, wobei insgesamt nur 21 Flugzeuge gebaut wurden.

Gulfstream G100 Leistung

Der G100 ist mit zwei mit Honeywell TFE731-40R-200F FADEC ausgestatteten Turbofan-Triebwerken ausgestattet.

Jeder Motor ist für eine Schubkraft von 4,250 Pfund auf Meereshöhe ausgelegt. Der Lärmpegel beim Start beträgt 79.1 EPNdB.

Mit diesen Triebwerken benötigt die G100 an einem normalen Tag eine Landebahn von 5,395 Fuß, um auf Meereshöhe zu starten.

Auf einem Flughafen mit einer Höhe von 5,000 Fuß und einer Temperatur von 25 Grad Celsius erhöht sich diese Startstrecke auf 8,700 Fuß Landebahn.

Mit vier Passagieren an Bord benötigt die G100 nur 2,520 Fuß Landebahn zur Landung. Dieser private Business-Jet kann in nur sechzehn Minuten eine Höhe von 37,000 Fuß erreichen und verfügt über eine maximale zertifizierte Höhe von 45,000 Fuß.

Die G100 verfügt über eine beeindruckende Reichweite von 2,950 Seemeilen und ist problemlos für transkontinentale Flüge geeignet.

Wenn Ihr Geschäftsvorhaben Sie an einen weiter entfernten Ort führt, kann die G100 eine Fluggeschwindigkeit von 430 aufrechterhalten knots in einer Höhe von 43,000 Fuß mit einer Kraftstoffflussrate von 1,144 Gallonen pro Stunde in einer Langstrecken-Kreuzfahrtkonfiguration.

Für einen schnelleren Flug ist die G100 in der Lage, eine Fluggeschwindigkeit von 470 . aufrechtzuerhalten knots in einer Höhe von 41,000 Fuß mit einer Kraftstoffflussrate von 1,432 Gallonen pro Stunde in einer Langstrecken-Kreuzfahrtkonfiguration.

Gulfstream G100 Innenraum

Die Kabine des G100 ist 17.1 Fuß lang, erreicht eine Höhe von 5.6 Fuß und ist maximal 4.8 Fuß breit, bei einer Bodenbreite von 3.7 Fuß.

Die Kabine des G100 ist normalerweise für die Unterbringung von sieben Passagieren ausgelegt, bietet aber auch Platz für bis zu neun Passagiere.

Zu den Annehmlichkeiten des G100 gehören Steckdosen, eine geschlossene Toilette und eine Kombüse.

Wenn die G100 mit einem ausziehbaren Treibstofftank ausgestattet ist, bietet dieser private Geschäftsjet einen Gepäckraum von 42 Kubikfuß, der Platz für 370 Pfund Gepäck bietet.

Ohne diese Kraftstofftankerweiterung erhöht sich die Lagerkapazität auf 55 Kubikfuß.

Mit einer maximalen Druckdifferenz von 8.8 psi ist der G100 in der Lage, Kabinenbedingungen auf Meereshöhe in einer Höhe von 23,000 Fuß aufrechtzuerhalten.

Cockpit

Der G100 ist standardmäßig mit einer Collins Pro Line 4 Avionik-Suite ausgestattet. Dieses Avioniksystem nutzt vier 7.25 x 7.25 Zoll große Flüssigkristalldisplays in T-Anordnung.

Systeme sind so konzipiert, dass sie möglichst effizient sind, und sind nach Funktionen gruppiert, wobei sich die Anzeigebildschirme in unmittelbarer Nähe der von ihnen gesteuerten Funktionen befinden.

Zu den Avioniksystemen dieser Suite gehören ein Collins TWR-850 Doppler-Wetterradar, ein Allied Signal GNS-XES Flight Management System (FMS) und ein Dual-Channel Integrated Avionics Processor System (IAPS).

Gulfstream G100 Charter Kosten

Die Kosten für das Chartern dieses Jets beginnen bei etwa 4,300 US-Dollar pro Stunde. Die stündlichen Charterpreise beinhalten nicht alle Steuern, Treibstoff und andere Gebühren.

Die Charterkosten variieren je nach Hersteller-/Modelljahr, Flugplan, Flugroute, Gesamtzahl der Passagiere und Gepäck und anderen Faktoren.

Kaufpreis

Die Anschaffungskosten für diesen Jet liegen in der Regel zwischen 5 und 10 Millionen US-Dollar. Der Preis eines Jets hängt vom Produktionsjahr ab; es kann auch über den angegebenen Bereich hinausgehen, wenn die Produktion neu ist.

Es wird die Käufer etwa 1 Million US-Dollar pro Jahr kosten, einschließlich Treibstoff, Besatzungsmitglieder usw Wartung, usw.

Der Preis für ein gebrauchtes Flugzeug kann zwischen 2 und 5 Millionen US-Dollar liegen.

 

Performance

Komfort

Gewichte

Reichweite: 2,790 nm Anzahl der Passagiere: 8 Gepäckkapazität: 64 Cubic Feet
Reisegeschwindigkeit: 470 knots Kabinendruck: 8.8 PSI Maximales Startgewicht: 24,650 kg
Decke: 45,000 Füße Kabinenhöhe: 8,000 Füße Maximales Landegewicht: 20,700 kg
Abflugstrecke: 6,000 Füße Produktionsstart: 2001
Landeentfernung: 2,615 Füße Produktionsende: 2006

 

Abmessungen

Power

Außenlänge: 55.6 Füße Motorenhersteller: Honeywell
Außenhöhe: 18.2 Füße Motorenmodel: TFE731-40R
Spannweite: 54.6 Füße Kraftstoffverbrauch: 186 Gallonen pro Stunde
Innenlänge: 17.1 Füße
Innenbreite: 4.2 Füße
Innenhöhe: 4.5 Füße
Innen-/Außenverhältnis: 31%

Ausgewähltes Bild: Eddie Maloney aus North Las Vegas, USA, CC BY-SA 2.0, über Wikimedia Commons