Direkt zum Inhalt

Bombardier Learjet 75

2013. - 2019

Key Facts

  • Das Bombardier Learjet 75 ist ein Lichtstrahl, hergestellt von Bombardier zwischen 2013 und 2019.
  • Das Bombardier Learjet 75 wird von zwei Honeywell TFE731-40BR-Motoren angetrieben, was zu einem stündlichen Kraftstoffverbrauch von 199 Gallonen pro Stunde führt.
  • Kann bis zu 465 Kreuzfahrten durchführen knots, der Bombardier Learjet 75 können bis zu 2040 Seemeilen nonstop fliegen.
  • Das Flugzeug kann bis zu 9 Passagiere befördern.
  • Das Bombardier Learjet 75 hat einen geschätzten stündlichen Charterpreis von 3500 USD und einen neuen Listenpreis von 13.8 Mio. USD zum Zeitpunkt der Herstellung.

Übersicht & Geschichte

Das Bombardier Learjet 75 ist das neueste Derivat des beliebten Learjet 45XR. Im Vergleich zu den Learjet 45XR, der Learjet 75 hat eine verbesserte Avionik, neu gestaltete Winglets für eine bessere Kraftstoffeffizienz und verbesserte Motoren.

Stand Dezember 2020 23 % der Learjet 75 Flugzeuge wurden von ihren jetzigen Besitzern als Gebrauchtfahrzeuge gekauft, die anderen 77 % waren neu.

3.5 % stehen zum Verkauf mit allen, die über einen exklusiven Maklervertrag verfügen. Beim Verkauf beträgt die durchschnittliche Marktverweildauer 263 Tage.

Bombardier erhielt die FAA-Zertifizierung für die Learjet 75 am 14. November 2013 und die Auslieferung begann kurz danach.

Die 100th Learjet 75 wurde im Juni 2017 ausgeliefert. Die Learjet 75 Liberty ist eine kostengünstigere Version von Learjet 75-Modell und wurde erstmals im Oktober 2020 ausgeliefert.

Insgesamt 142 Learjet 75 Flugzeuge wurden gebaut, davon 141 in Betrieb und 1 beim Hersteller.

Bombardier Learjet 75-Leistung

Das Learjet 75 ist mit zwei Honeywell TFE731-40BR-Motoren ausgestattet. Jeder Motor hat beim Start eine Schubkraft von 3,850 Pfund.

Das Learjet 75 erfordert 4,440 Fuß Start- und Landebahn, um mit maximalem Startgewicht zu starten.

Um zu landen, die Learjet 75 benötigt nur 2,660 Fuß Landebahn, selbst bei maximalem Landegewicht. Neben den Carbonbremsen, die diesem privaten Business-Jet den Zugang zu kürzeren Start- und Landebahnen ermöglichen, bietet der Learjet 75 verfügt über eine maximale zertifizierte Dienstobergrenze von 51,000 Fuß und eine Reichweite von 2,040 Seemeilen.

Das Learjet 75 verfügt über eine maximale zertifizierte Dienstgipfelhöhe von 51,000 Fuß mit einer anfänglichen Reiseflughöhe, die dieser private Geschäftsjet bei seinem maximalen Startgewicht von 45,000 Fuß erreichen kann.

In einer Langstrecken-Kreuzfahrtkonfiguration ist die Learjet 75 ist in der Lage, eine Fluggeschwindigkeit von 430 . aufrechtzuerhalten knots.

In einer Hochgeschwindigkeits-Kreuzfahrtkonfiguration kann dieser private Business-Jet eine Fluggeschwindigkeit von 464 . halten knots.

Bombardier Learjet 75 Innenraum

Die Kabine der Learjet 75 ist normalerweise für die Unterbringung von sechs bis neun Passagieren ausgelegt.

Die Kabine der Learjet 75 misst 19.8 Fuß in der Länge, erreicht eine Höhe von 4.9 Fuß und erstreckt sich über eine maximale Breite von 5.1 Fuß. Dieser private Business-Jet verfügt über 65 Kubikfuß Gepäckaufbewahrung.

Während im Flug nur 15 Kubikfuß Stauraum zugänglich sind, werden die restlichen 50 Kubikfuß Außenlagerraum beheizt. Sechzehn Fenster umgeben die Kabine und sorgen für ausreichend Licht für einen entspannten Flug.

Mit seinem Kabinendruckunterschied ist der Learjet 75 ist in der Lage, eine Kabinenhöhe von 8,000 Fuß bei seiner maximalen zertifizierten Dienstobergrenze von 51,000 Fuß aufrechtzuerhalten.

Dieser private Geschäftsjet ist auch in der Lage, eine komfortable Kabinenhöhe von 6,300 Fuß in einer Höhe von 43,000 Fuß zu bieten.

Zu den Annehmlichkeiten dieses privaten Geschäftsjets gehören: eine Toilette mit Gürtel, die Platz für einen Passagier bietet, eine voll ausgestattete Bordküche und ein Bordunterhaltungssystem.

Cockpit

Das ausgewählte Avioniksystem für die Learjet 75 ist die glasintegrierte Avionik-Suite Garmin G5000. In dieses hochmoderne System integriert sind drei hochauflösende 14.1-Zoll-Touchscreen-Displays, die in Verbindung mit 5.7-Zoll-Controllern für eine intuitive Steuerung arbeiten.

Jeder Anzeigebildschirm kann unabhängig entweder als primäres Flugdisplay (PFD) oder als Multifunktionsdisplay (MFD) fungieren und verfügt über einen Mehrbereichsmodus, um PFD- und MFD-Informationen nebeneinander anzuzeigen.

Ein Merkmal dieser Suite ist die Bombardier Vision-Synthetik-Vision-Technologie, die mit einem Heads-up-Display synchronisiert werden kann, damit die Piloten zusätzliche Informationen über ihre Umgebung sehen können.

Zu den weiteren in dieser Suite integrierten Systemen gehören automatische Flugführungs- und Kontrollsysteme, ein digitales Audiosystem, duale Flugmanagementsysteme (FMS), ein Festkörper-Wetterradar und ein grafischer Flugplaner.

Bombardier Learjet 75 Charterkosten

Die Kosten für das Chartern dieses Jets beginnen bei etwa 3,250 US-Dollar pro Stunde.

Die stündlichen Charterpreise beinhalten nicht alle Steuern, Treibstoff und andere Gebühren. Die Charterkosten variieren je nach Baujahr/Modell, Flugplan, Streckenführung, Gesamtzahl von Passagieren und Gepäck und anderen Faktoren.

Kaufpreis

Die Anschaffungskosten für diesen Jet liegen in der Regel zwischen 13 Millionen US-Dollar.

Der Preis eines Jets hängt vom Produktionsjahr ab; es kann auch über den angegebenen Bereich hinausgehen, wenn es sich um eine Neuproduktion handelt.

Es wird die Käufer etwa 1 Million US-Dollar pro Jahr kosten, einschließlich Treibstoff, Besatzungsmitglieder usw Wartung, usw.

Der Preis für ein gebrauchtes Exemplar kann zwischen 6 und 9 Millionen US-Dollar liegen.

 

 

Leistung

Komfort

Gewichte

Reichweite: 2,040 nm Anzahl der Passagiere: 9 Gepäckkapazität: 65 Cubic Feet
Reisegeschwindigkeit: 465 knots Kabinendruck: 9.3 PSI Maximales Startgewicht: 21,500 kg
Decke: 51,000 Füße Kabinenhöhe: 8,000 Füße Maximales Landegewicht: 19,200 kg
Abflugstrecke: 4,440 Füße Produktionsstart: 2013
Landeentfernung: 2,660 Füße Produktionsende: 2019

 

Abmessungen

Power

Außenlänge: 58 Füße Motorenhersteller: Honeywell
Außenhöhe: 14 Füße Motorenmodel: TFE731-40BR
Spannweite: 50 Füße Kraftstoffverbrauch: 199 Gallonen pro Stunde
Innenlänge: 19.8 Füße
Innenbreite: 5 Füße
Innenhöhe: 4 Füße
Innen-/Außenverhältnis: 34%