Direkt zum Inhalt

Bombardier Learjet 31A

1991. - 2003

Key Facts

  • Das Bombardier Learjet 31A ist ein Lichtstrahl, hergestellt von Learjet zwischen 1991 und 2003.
  • Das Bombardier Learjet 31A wird von zwei Honeywell TFE731-2-Motoren angetrieben, was zu einem stündlichen Kraftstoffverbrauch von 202 Gallonen pro Stunde führt.
  • Kann bis zu 456 Kreuzfahrten durchführen knots, der Bombardier Learjet 31A kann bis zu 1252 Seemeilen nonstop fliegen.
  • Das Flugzeug kann bis zu 6 Passagiere befördern.
  • Das Bombardier Learjet 31A hat einen geschätzten Charterpreis pro Stunde von 2750 USD und einen neuen Listenpreis von 6.5 Mio. USD zum Zeitpunkt der Herstellung.

 

 

Leistung

Komfort

Gewichte

Reichweite: 1,252 nm Anzahl der Passagiere: 8 Gepäckkapazität: 40 Cubic Feet
Reisegeschwindigkeit: 456 knots Kabinendruck: 9.4 PSI Maximales Startgewicht: 17,200 kg
Decke: 51,000 Füße Kabinenhöhe: 7,800 Füße Maximales Landegewicht: 16,000 kg
Abflugstrecke: 3,800 Füße Produktionsstart: 1991
Landeentfernung: 2,500 Füße Produktionsende: 2003

 

Abmessungen

Power

Außenlänge: 48.7 Füße Motorenhersteller: Honeywell
Außenhöhe: 12.3 Füße Motorenmodel: TFE731-2
Spannweite: 43.8 Füße Kraftstoffverbrauch: 202 Gallonen pro Stunde
Innenlänge: 12.9 Füße
Innenbreite: 4.9 Füße
Innenhöhe: 4.4 Füße
Innen-/Außenverhältnis: 26%