Direkt zum Inhalt

Beechcraft Premier IA

2006. - 2012

Key Facts

  • Die Beechcraft Premier IA ist ein leichtes Geschäftsflugzeug, das zwischen 2006 und 2012 von der Beechcraft-Abteilung von Hawker Beechcraft hergestellt wurde.
  • Der Beechcraft Premier IA wird von zwei Williams International FJ44-2A-Motoren angetrieben, was zu einem stündlichen Kraftstoffverbrauch von 138 Gallonen pro Stunde führt.
  • Kann bis zu 454 Kreuzfahrten durchführen knotskann die Beechcraft Premier IA bis zu 1480 Seemeilen nonstop fliegen.
  • Das Flugzeug kann bis zu 6 Passagiere befördern.
  • Die Beechcraft Premier IA hat einen geschätzten Stundencharterpreis von 3,500 bis 4,000 US-Dollar, wobei der neue Listenpreis zum Zeitpunkt der Herstellung bei 7.1 Millionen US-Dollar lag.

Übersicht & Geschichte

Die Beechcraft Premier IA, eine bemerkenswerte Figur im Bereich der Geschäftsflugzeuge, trägt zwei bemerkenswerte Vermächtnisse in sich – die von Raytheon und Hawker.

Seine Zertifizierung erfolgte vier Jahre nach seinem Vorgänger, der Premier 1, und machte ihn zu dieser Zeit zum größten Einzelpiloten-Geschäftsflugzeug der Welt.

Trotz seiner Wurzeln wies der Premier IA gegenüber dem Premier 1 erhebliche Verbesserungen auf.

Mit verbesserter Avionik und Bremsen sowie einer neu gestalteten Kabine war der Premier IA ein klarer Beweis für Fortschritt und Innovation.

Im Mai 2005 kündigte Raytheon den Premier IA an, eine Weiterentwicklung seines Vorgängers, der im Oktober desselben Jahres schnell die Zertifizierung erhielt und damit den bahnbrechenden Ruf des Beechcraft Premier IA weiter festigte.

Beechcraft Premier IA Leistung

Die Beechcraft Premier IA weist ein beeindruckendes Leistungsprofil auf, das größtenteils auf ihr Triebwerk zurückzuführen ist – zwei robuste Williams/Rolls-Royce FJ44-2A-Motoren.

Jedes dieser Triebwerke erzeugt beim Start einen herausragenden Schub von 2,300 Pfund und setzt damit die bemerkenswerten Fähigkeiten des Flugzeugs in Gang.

Gesteuert von einer elektronischen Steuereinheit, die mit einem direkt am Motor montierten hydromechanischen Kraftstoffkontrollsystem synchronisiert ist, gewährleisten diese Kraftpakete einen zuverlässigen Betrieb und eine überragende Leistung.

Der Premier IA weist eine lobenswerte Effizienz auf, wobei das Hauptinspektionsintervall auf 3,500 Stunden festgelegt ist, was seine betriebliche Robustheit unterstreicht.

Ein herausragendes Merkmal dieses Flugzeugs ist seine Fähigkeit, bei einer maximalen Startkapazität von 3,792 Pfund in einer Entfernung von nur 37,000 Fuß zu starten und in nur siebzehn Minuten auf eine Höhe von 12,500 Fuß aufzusteigen.

Mit Reisegeschwindigkeiten, die 451 erreichen können knots (.80 Mach) ist der Premier IA ein schneller Reisender. Es verfügt über eine beeindruckende Reichweite und kann 1,380 Seemeilen ohne Tankstopp zurücklegen.

Ein besonderes Designelement, das seine Leistung steigert, ist die einzigartige Flügelstruktur, die den Luftwiderstand minimiert und so die Reisegeschwindigkeit und die Flugfähigkeit in großen Höhen steigert.

Trotz einer Vergrößerung des Flügels, um zusätzliche 250 Pfund Treibstoff aufzunehmen als ursprünglich geplant, behält die Beechcraft Premier IA eine ausreichend kurze Startstrecke bei, um von kleineren Flughäfen aus zu operieren.

Dieser Schlüsselaspekt erhöht seine Vielseitigkeit und macht ihn zur bevorzugten Wahl für Geschäftsreisen, die Flexibilität erfordern.

Beechcraft Premier IA Interieur

Die Beechcraft Premier IA zeichnet sich durch einen geräumigen Innenraum aus, einer der großzügigsten für einen Privatjet seiner Klasse.

Die Kabine mit einem Volumen von 315 Kubikfuß bietet bequem Platz für sechs oder sieben Passagiere. Die Abmessungen der Kabine sind wie folgt: eine Länge von 13.5 Fuß, eine Höhe von 5.4 Fuß und eine Breite von 5.5 Fuß.

Ein herausragendes Merkmal des Kabinendesigns ist die konturierte Kopffreiheit, die den Passagieren maximalen Komfort bietet.

Der Innenraum des Premier IA ist sorgfältig auf Komfort und Komfort für die Passagiere ausgelegt. Das Flugzeug verfügt auf beiden Seiten über ausklappbare Tische, die einen vielseitigen Arbeits- oder Essbereich bieten.

Die Kabine ist mit LED-Beleuchtung ausgestattet, die für eine angenehme Gesamtatmosphäre sorgt. Die Sitze sind nicht nur besonders breit, sondern auch konturiert und vollständig neigbar, was eine komfortable Fahrt gewährleistet.

Der Beechcraft Premier IA macht keine Kompromisse bei Unterhaltungssystemen und Personalisierungsoptionen.

Für ein wirklich maßgeschneidertes Reiseerlebnis können Passagiere aus einer Reihe von Kabinenunterhaltungssystemen und Upgrades der Innenausstattung und -ausstattung wählen.

Für den Komfort der Passagiere bietet das Flugzeug eine beachtliche Gepäckkapazität von 77 Kubikfuß, aufgeteilt auf Innen- und Außenfächer.

Dieser große Raum ermöglicht es den Passagieren, ihr Gepäck sicher aufzubewahren, ohne auf Komfort und Mobilität in der Kabine verzichten zu müssen.

Ein digitales System regelt automatisch den Kabinendruck, wobei hierfür Triebwerkszapfluft eingesetzt wird. Das Flugzeug nutzt ein Zwei-Zonen-Kabinenklimasystem, das Zapfluft zum Heizen und einen von zwei separaten Generatoren zum Kühlen nutzt.

Dieser Kabinendruck kann manuell oder automatisiert gesteuert werden. Das System ist auf einen maximalen Druck von 8.4 psi ausgelegt und sorgt so für einen komfortablen und komfortablen Betrieb Safe Umgebung während des gesamten Fluges.

Cockpit

Das Cockpit der Beechcraft Premier IA ist mit moderner Avionik ausgestattet und umfasst standardmäßig das Rockwell Collins IFIS-5000 Integrated Flight Information System (IFIS) und die Pro Line 21 Communication, Navigation and Surveillance (CNS) Suite.

Dieses fortschrittliche IFIS bietet zwei grafische Multifunktionsanzeigen, elektronische Karten und verbesserte Kartenüberlagerungen.

Darüber hinaus bietet es eine optionale 3D-Flugmanagementsystem-Kartierung, die den Weg für eine papierlose Cockpit-Umgebung und grafische Echtzeit-Wetteraktualisierungen für die Piloten ebnet.

Das verbesserte Premier IA-Modell zeichnet sich dadurch aus, dass es statt der üblichen zwei über drei LCD-Displays verfügt, die eine größere, übersichtlichere Oberfläche für Flugdaten bieten.

Sicherheit steht beim Premier IA an erster Stelle, da das innovative Cockpitdesign und die fortschrittliche Avionik wesentlich dazu beitragen, ein sicheres und komfortables Flugerlebnis zu gewährleisten.

Eines der wichtigsten Sicherheitsmerkmale ist das Traffic Collision Prevention System (TCAS), das dazu dient, Piloten vor der Anwesenheit anderer Flugzeuge zu warnen, die ein Kollisionsrisiko darstellen könnten.

Darüber hinaus ist das Flugzeug mit einem Enhanced Ground Proximity Warning System (EGPWS) ausgestattet, das den Piloten vor einer drohenden Kollision mit dem Gelände warnt und so ein rechtzeitiges Ausweichen ermöglicht.

Beechcraft Premier IA Charterkosten

Die Kosten für das Chartern dieses Hochleistungs-Privatjets werden auf 3,500 bis 4,000 US-Dollar pro Flugstunde geschätzt.

Auch wenn dies beträchtlich erscheinen mag, ist es wichtig, den Wert und die Bequemlichkeit zu bedenken, die sich daraus ergeben, wie etwa die Flexibilität, den eigenen Zeitplan festzulegen, überfüllte kommerzielle Flüge zu vermeiden und erstklassigen Komfort und Privatsphäre zu genießen.

Dies macht den Premier IA zur idealen Wahl für Geschäftsreisende und Privatflieger, die Wert auf Zeit und Komfort legen. Diese Kosten können aufgrund einer Vielzahl von Faktoren variieren, darunter Flugentfernung, Dauer und die spezifischen Anforderungen der Passagiere.

Kaufpreis

Wenn man über den Kauf einer gebrauchten Beechcraft Premier IA nachdenkt, sollte man mit ungefähren Kosten von 2.5 Millionen US-Dollar rechnen.

Ebenso wichtig ist es, die damit verbundenen jährlichen Betriebskosten zu berücksichtigen.

Bei einem typischen Nutzungsszenario von 200 Stunden pro Jahr in Nordamerika würden die geschätzten jährlichen Betriebskosten etwa 843,342 US-Dollar betragen.

Dazu gehören Ausgaben wie Treibstoff, Wartung, Versicherung und Besatzungsgehälter. Obwohl dies auf den ersten Blick hoch erscheinen mag, ist es eine Investition in den beispiellosen Komfort, die Flexibilität und den Luxus, die der Besitz einer Beechcraft Premier IA bietet.

Solche Kosten sind im Bereich des Besitzes von Privatjets die Norm, und die Beechcraft Premier IA rechtfertigt dies mit ihrer zuverlässigen Leistung und erstklassigen Ausstattung.

 

 

Leistung

Komfort

Gewichte

Reichweite: 1,480 nm Anzahl der Passagiere: 6 Gepäckkapazität: 78 Cubic Feet
Reisegeschwindigkeit: 451 knots Kabinendruck: 8.4 PSI Maximales Startgewicht: 12,500 kg
Decke: 41,000 Füße Kabinenhöhe: 8,000 Füße Maximales Landegewicht: 11,600 kg
Abflugstrecke: 3,792 Füße Produktionsstart: 2006
Landeentfernung: 2,977 Füße Produktionsende: 2012

 

Abmessungen

Power

Außenlänge: 46 Füße Motorenhersteller: Williams International
Außenhöhe: 15.7 Füße Motorenmodel: FJ44-2A
Spannweite: 44.5 Füße Kraftstoffverbrauch: 138 Gallonen pro Stunde
Innenlänge: 13.6 Füße
Innenbreite: 5.5 Füße
Innenhöhe: 5.4 Füße
Innen-/Außenverhältnis: 30%