Direkt zum Inhalt

Dassault Falcon 50

1980. - 1996

Key Facts

  • Das Dassault Falcon 50 ist ein großer Jet, hergestellt von Dassault zwischen 1980 und 1996.
  • Das Dassault Falcon 50 wird von drei Honeywell TFE 731-3-1C-Motoren angetrieben, was zu einem stündlichen Kraftstoffverbrauch von 229 Gallonen pro Stunde führt.
  • Kann bis zu 480 Kreuzfahrten durchführen knots, der Dassault Falcon 50 können bis zu 3130 Seemeilen nonstop fliegen.
  • Das Flugzeug kann bis zu 10 Passagiere befördern.
  • Das Dassault Falcon 50 hat einen geschätzten stündlichen Charterpreis von 5000 USD und einen neuen Listenpreis von 15 Mio. USD zum Zeitpunkt der Herstellung.

Übersicht & Geschichte

Das Dassault Falcon 50 ist ein französischer Super-Mittelklasse-Langstrecken-Businessjet mit einem Trijet-Layout und einem S-Kanal-Lufteinlass für das Mitteltriebwerk.

Es hat den gleichen Rumpfquerschnitt und eine ähnliche Kapazität wie das frühere zweimotorige Flugzeug Falcon 20 war aber ein neues Design, das ein Gebiet ist und ein fortschrittlicheres Flügeldesign enthält.

Dassault Die Luftfahrt hat die Falcon 50, um Interkontinentalflüge absolvieren zu können und dennoch eine kurze Startstrecke und eine geräumige Kabine beizubehalten.

Zum Zeitpunkt seiner Fertigstellung war es der erste Privatjet auf dem Markt mit interkontinentaler Reichweite.

Seine Reichweite/Nutzlastkapazität ist auch Jahre nach seiner Veröffentlichung ziemlich beeindruckend.

Mit dem Erfolg der vorherigen Dassault Falcon Jets, kein Wunder, dass Dassault Die Luftfahrt beschloss, im Business-Jet-Markt Fuß zu fassen.

Entwürfe für die Falcon 20 wurden aufgebaut und verbessert, und die Dassault Falcon 50 wurde eingeführt.

Der erste Prototyp des Falcon 50 wurde am 7. November 1976 geflogen und der private Geschäftsjet erhielt am 27. Februar 1979 die französische Lufttüchtigkeitszertifizierung, dicht gefolgt von der US-amerikanischen FAA-Zertifizierung im März desselben Jahres.

Als die Auslieferungen im Juli 1979 begannen, war das Flügeldesign bereits geändert worden, um ein überkritisches Flügeldesign zu integrieren.

Dassault Falcon 50-Leistung

Das Dassault Falcon 50 verwendet drei Honeywell TFE731-3-1C Turbofan-Triebwerke. Diese leistungsstarken Triebwerke haben einen Schub von 3,700 Pfund pro Triebwerk.

Jeder Motor verwendet ein separates Kraftstoffsystem mit etwas mehr als 5,000 Pfund Kraftstoff, was eine beeindruckende Gesamtmenge von 15,520 Pfund Kraftstoff ergibt Falcon 50, um sieben Stunden nonstop zu fliegen und gleichzeitig die Mindestanforderungen der FAA an Treibstoffreserven zu erfüllen.

Diese Motoren haben einen kombinierten Kraftstoffverbrauch von 2,100 bis 2,200 Pfund Kraftstoff pro Stunde, was die Falcon 50 auch wirtschaftlich eine attraktive Option.

Dieser private Geschäftsjet verfügt über eine maximale zertifizierte Diensthöhe von 49,000 Fuß und eine beeindruckende interkontinentale Reichweite von 3,100 Seemeilen.

Das Falcon 50 erfordert an einem Standardtag 4,700 Fuß Landebahn zum Starten und nur 2,150 Fuß Landebahn zum Landen.

Dieser private Geschäftsjet kann in nur dreißig Minuten eine Höhe von 39,000 Fuß erreichen.

Das Falcon 50 kann bei beeindruckenden 468 . fliegen knots in einer Höhe von 37,000 Fuß in einer Hochgeschwindigkeits-Kreuzfahrtkonfiguration für einen schnellen Flug.

In einer Langstrecken-Kreuzfahrtkonfiguration ist die Dassault Falcon 50 ist in der Lage, 410 . aufrechtzuerhalten knots auf einer Höhe von 43,000 Fuß.

Dassault Falcon 50 Innenraum

Das Falcon 50 ist im Allgemeinen für acht bis zehn Passagiere konfiguriert, kann aber für maximal neunzehn Passagiere eingerichtet werden.

Die geräumige Kabine des Falcon 50 misst 23.5 Fuß in der Länge, erstreckt sich über 6.1 Fuß in der Breite und erreicht eine Höhe von 5.9 Fuß, was einem komfortablen Gesamtkabinenvolumen von 700 Kubikfuß entspricht.

Vierzehn Fenster umgeben die Kabine und tragen zu einer hellen Umgebung bei.

Bei einem maximalen Differenzdruck von 8.7 psi ist die Dassault Falcon 50 ist in der Lage, eine Kabinenhöhe auf Meereshöhe bis zu einer Höhe von 26,100 Fuß aufrechtzuerhalten.

Es ist ein Zwei-Zonen-Temperaturregulierungssystem vorhanden, das Zapfluft aus dem Mitteltriebwerk nutzt, um für ein angenehmes Kabinenklima zu sorgen.

Mit einer Kabinenlänge von mehr als XNUMX Fuß und einer transkontinentalen Reichweite ist die Falcon 50 schafft es immer noch, mit Geschwindigkeiten von 468 . zu kreuzen knots.

Cockpit

Das Avioniksystem der Falcon 50 umfasst einen ADC 80-Luftdatencomputer, einen Collins FCS-80F-Autopilot-Computer, zwei UKW-Komm- und -Nav-Funkgeräte, ein Primus-Farbwetterradar, DME-Messgeräte und einen Funkhöhenmesser.

Weitere Systeme können nach Wunsch hinzugefügt werden.

Dassault Falcon 50 Charterkosten

Die Kosten für das Chartern dieses Jets beginnen bei etwa 5,300 US-Dollar pro Stunde.

Die stündlichen Charterpreise beinhalten nicht alle Steuern, Treibstoff und andere Gebühren. Die Charterkosten variieren je nach Baujahr/Modell, Flugplan, Streckenführung, Gesamtzahl von Passagieren und Gepäck und anderen Faktoren.

Kaufpreis

Die Anschaffungskosten für diesen Jet liegen typischerweise zwischen 4 und 6 Millionen US-Dollar.

Der Preis eines Jets hängt vom Produktionsjahr ab; es kann auch über den angegebenen Bereich hinausgehen, wenn es sich um eine Neuproduktion handelt.

Es wird die Käufer etwa 1 bis 1.5 Millionen US-Dollar pro Jahr kosten, einschließlich Treibstoff, Besatzungsmitglieder usw Wartung, usw.

Der Preis für ein gebrauchtes Flugzeug kann zwischen 1 und 2 Millionen US-Dollar liegen.

 

 

Leistung

Komfort

Gewichte

Reichweite: 3,130 nm Anzahl der Passagiere: 10 Gepäckkapazität: 115 Cubic Feet
Reisegeschwindigkeit: 480 knots Kabinendruck: 8.7 PSI Maximales Startgewicht: 38,320 kg
Decke: 49,000 Füße Kabinenhöhe: 9,000 Füße Maximales Landegewicht: 35,715 kg
Abflugstrecke: 4,950 Füße Produktionsstart: 1980
Landeentfernung: 2,100 Füße Produktionsende: 1996

 

Abmessungen

Power

Außenlänge: 60.7 Füße Motorenhersteller: Honeywell
Außenhöhe: 22.9 Füße Motorenmodel: TFE731-3-1C
Spannweite: 61.8 Füße Kraftstoffverbrauch: 229 Gallonen pro Stunde
Innenlänge: 23.5 Füße
Innenbreite: 6.1 Füße
Innenhöhe: 5.8 Füße
Innen-/Außenverhältnis: 39%