Direkt zum Inhalt

Bombardier Global 5500

2019 - Gegenwart

Key Facts

  • Das Bombardier Global 5500 basiert auf Bombardierist erprobt und erprobt Global Familie von Flugzeugplattformen.
  • Kann mit Mach 0.88 auf 51,000 Fuß kreuzen und hat eine maximale Reichweite von 5,900 Seemeilen (Kreuzen mit Mach 0.85).
  • Ausgestattet mit den patentierten Nuage-Sitzen für maximalen Komfort.
  • Kann mit bis zu 3 Wohnbereichen mit Platz für bis zu 16 Passagiere konfiguriert werden.
  • Das Bombardier Global 5500 kostet schätzungsweise 8,000 US-Dollar pro Charterstunde und kostet neu 46 Millionen US-Dollar.

Übersicht & Geschichte

Das Bombardier Global 5500 ist eine Ableitung der Bombardier Global Express Familie von Flugzeugen. Innerhalb dieser Familie gibt es die Global Express Global Express-XRS, Global 5500, Global 6000, Global 6500, Global 7500, und bald das Neue Global 8000.

Diese Flugzeuge basieren alle auf der gleichen Plattform, weisen jedoch unterschiedliche Leistungs- und Komfortfähigkeiten auf. Während die Zahl im Namen nicht die genaue Seemeilenreichweite jedes Flugzeugs widerspiegelt, gilt: Je größer die Zahl, desto besser die Reichweite und desto größer das Flugzeug.

So befasst sich beispielsweise die Global 5500 hat eine Reichweite von 5,900 Seemeilen. Im Vergleich dazu die Global 6500 hat eine Reichweite von 6,600 Seemeilen, und die Global 7500 hat eine maximale Reichweite von 7,700 Seemeilen.

Das Bombardier Global 5500 wurde erstmals im Mai 2018 neben dem angekündigt Global 6500 Bombardier prognostizierte, dass beide Flugzeuge bis Ende nächsten Jahres in Dienst gestellt würden.

Diese Flugzeuge würden neue Entwicklungen und Vorteile vom damaligen Flaggschiff übernehmen Bombardier Flugzeuge, die Global 7500. Darüber hinaus würden die aktualisierten Perlmotoren von Rolls-Royce eine bessere Kraftstoffeffizienz bieten als die vorherige Iteration.

Flugtests und Zertifizierung wurden Ende 2019 mit dem ersten abgeschlossen Global 5500 werden Mitte 2020 an Unicorp National Developments geliefert.

Bombardier Global 5500-Leistung

Das Global 5500 wird von zwei hinten montierten Rolls-Royce BR710 Pearl-Motoren angetrieben. Jeder Motor kann bis zu 15,125 lbf Schub abgeben. Dies führt daher zu einer Gesamtschubleistung von 30,250 lbf Schub.

Als Ergebnis der Global 5500 hat eine maximale Reisegeschwindigkeit von 0.88 Mach, neben einer typischen Reisegeschwindigkeit von 0.85 Mach und einer absoluten Höchstgeschwindigkeit von 0.90 Mach.

Unter optimalen Bedingungen ist die Global 5500 ist in der Lage, bis zu 5,900 Seemeilen nonstop zu fliegen. Natürlich handelt es sich bei dieser Zahl um einen theoretischen Bereich, der die IFR-Reserve der NBAA, die Bedingungen der International Standard Atmosphere, eine Reisegeschwindigkeit von 0.85 Mach, 8 Passagiere und 3 Besatzungsmitglieder an Bord berücksichtigt.

Erwartungsgemäß wird dieser Wert von der Reisegeschwindigkeit, dem Wetter, optionalen Extras und einer Vielzahl anderer Faktoren beeinflusst.

Die anfängliche Reiseflughöhe des Global 5500 ist 41,000 Fuß, mit einer maximalen Betriebshöhe von 51,000 Fuß. Unter optimalen Bedingungen ist die Global 5500 verfügt über eine respektable Mindeststartstrecke von 5,340 Fuß. Bei der Rückkehr nach Hause hat das Flugzeug eine Mindestlandestrecke von 2,207 Fuß.

Bombardier Global 5500 Innenraum

Das Global Das Interieur des 5500 ist vom Flaggschiff inspiriert Global 7500 Flugzeuge. Daher bietet der 5500 eine Reihe fortschrittlicher Innenausstattungsoptionen.

Zum Beispiel der Klassiker Bombardier Nuage-Sitze bieten den Passagieren eine aufschlussreiche Sitzgelegenheit, eine Funktion, die besonders bei häufigen Langstreckenfahrten von entscheidender Bedeutung ist.

Der Nuage-Sitz ist patentiert Bombardier Design mit einer tiefen Neigungsfunktion, einzigartig für den Sitz. Entsprechend Bombardier, der Nuage-Sitz bietet „die erste bedeutende Änderung im Betrieb und Design eines Geschäftsflugzeugsitzes seit 30 Jahren“.

Die schwebende Basis des Sitzes ermöglicht eine flüssige Bewegung, außerdem trägt die neigbare Kopfstütze zur Verbesserung des Gesamtkomforts bei.

Das Innere des Global 5500 ist ideal zum Arbeiten und Entspannen. Die Vielseitigkeit der Kabine bietet Raum für Konferenzen und Abendessen über den Wolken.

Die Konferenzsuite bietet Platz für bis zu 6 Personen. Darüber hinaus verfügt das Flugzeug über drei unterschiedliche Wohnräume, um Komfort und Effizienz zu maximieren. Dadurch entsteht viel Platz zum Arbeiten, Essen und Ausruhen in völligem Luxus und Privatsphäre.

Die typische Konfiguration des Flugzeugs umfasst eine private Suite im Heck des Flugzeugs, was einen Raum zum Entspannen in der Öffentlichkeit bietet.

Darüber hinaus befindet sich die Private Suite am ruhigsten Punkt der Kabine. Zusätzlich zum Raum für eine erholsame Nachtruhe gibt es ein angrenzendes En-Suite-Badezimmer mit einem großen Kleiderschrank. Das Ergebnis ist, dass Sie sich erfrischter und ausgeruhter fühlen, wenn Sie an Ihrem Ziel ankommen.

Ein nützliches Feature, das oft übersehen werden kann, aber für extremen Komfort sorgt, ist der Zugang zum Gepäckraum während des Fluges. Das Global 5500 gehört zu der Gruppe von Flugzeugen, die mit dieser Funktion aufwarten können.

Cockpit

Das Global 5500 verfügt über einige der neuesten Cockpit-Technologien in der Geschäftsluftfahrt. Ziel der neuesten Cockpit-Technologie ist es nicht nur, das Flugzeug sicherer zu machen, sondern auch den Flug für die Passagiere ruhiger und komfortabler zu gestalten.

Bombardier hat die 5500 mit der ausgestattet Bombardier Vision Flugdeck, beschrieben von Bombardier als „das führende Cockpit der Branche“.

Das Cockpit ist so gestaltet, dass es für Piloten übersichtlich, intuitiv und effizient ist, um die Arbeitsbelastung für die Piloten so gering wie möglich zu halten.

Piloten können das im Cockpit ausgestattete Head-up-Display nutzen. Dies sorgt selbst unter schwierigsten Bedingungen für zusätzliche Sicht und räumliches Vorstellungsvermögen.

Laut Bombardier, der Global 5500 ist das erste Flugzeug der Branche, das ein echtes kombiniertes Sichtsystem anbietet. Dies führt daher zu einer nahtlosen Zusammenführung von Enhanced- und Synthetic-Vision-Bildern in einer einzigen Ansicht. Dies trägt daher dazu bei, die Arbeitsbelastung der Besatzung zu reduzieren, was zu einer sichereren und effizienteren Mission führt.

Bombardier Global 5500 Charterkosten

Die geschätzten stündlichen Kosten für das Chartern a Bombardier Global 5500 sind 8,000 $. Diese Zahl variiert natürlich je nach Standort, Herkunft, Ziel, Verfügbarkeit usw.

Allerdings handelt es sich bei 8,000 US-Dollar um einen geschätzten Wert, der auf typischen Verfügbarkeits- und Missionskriterien rund um den Globus basiert.

Darüber hinaus gibt es Dutzende von Faktoren, die den Charterpreis eines Privatjets beeinflussen. Lesen Sie diesen Artikel Hier erfahren Sie mehr über die verschiedenen Faktoren, die den Charterpreis beeinflussen.

Kaufpreis

Der aktuelle Listenpreis für einen Neuwagen Bombardier Global 5500 sind 46 Millionen US-Dollar. Dieser Wert wird natürlich durch die von Ihnen gewählten Optionen und Spezifikationen beeinflusst.

Abhängig davon, welche Funktionen Sie auswählen, welches Layout Sie wählen und welche Materialien verwendet werden, variiert der Endpreis. Wenn Sie Ihr Ideal individuell gestalten und gestalten möchten Global 5500 Jet, dann können Sie Ihren eigenen Jet weiter konfigurieren Bombardiers Website hier.

Wenn Sie an einem gebrauchten Exemplar interessiert sind, liegt der aktuelle geschätzte Marktwert für ein frühes Produktionsmodell zwischen 35 und 40 Millionen US-Dollar. Natürlich begannen die Auslieferungen der Flugzeuge erst in den letzten zwei Jahren. Daher braucht es Zeit und Geduld, einen 5500 auf dem Markt zu finden.

 

 

Leistung

Komfort

Gewichte

Reichweite: 5,900 nm Anzahl der Passagiere: 16 Gepäckkapazität: 195 Cubic Feet
Reisegeschwindigkeit: 516 knots Kabinendruck: 10.3 PSI Maximales Startgewicht: 92,500 kg
Decke: 51,000 Füße Kabinenhöhe: 5,680 Füße Maximales Landegewicht: 78,600 kg
Abflugstrecke: 5,490 Füße Produktionsstart: 2019
Landeentfernung: 2,207 Füße Produktionsende: Geschenk

 

Abmessungen

Power

Außenlänge: 96.8 Füße Motorenhersteller: Rolls-Royce
Außenhöhe: 25.6 Füße Motorenmodel: Perle 15
Spannweite: 94.2 Füße Kraftstoffverbrauch: 395 Gallonen pro Stunde
Innenlänge: 40.7 Füße
Innenbreite: 7.9 Füße
Innenhöhe: 6.2 Füße
Innen-/Außenverhältnis: 42%